“Die Perle des Südens”

Ich möchte mit euch heute meine ersten Eindrücke von Marrakesch teilen. Die marokkanische Stadt ist sehr einzigartig.  Sie hat ein gewisses Flair, welches oft an 1001 Nacht erinnert. Leder wird gegerbt, Schlangen beflüstert und Tee auf traditionelle Weise aus Gläsern von silber, verzierten Tabletts getrunken. Das alles geschieht in der Altstadt von Marrakesch. Im neuen Stadtzentrum findet man zahlreiche Luxuslabel und schöne Cafés. Dabei fällt deutlich auf wie groß die Schere hier zwischen Arm und reich ist und man fühlt sich als Europäer oft nicht ganz wohl wenn man durch die engen Gassen der Stadt geht und andere Standards gewöhnt ist.

Ein kleines Outfit of the day habe ich auch noch für euch. Hier ist es sehr heiß und ich habe mich für etwas Luftiges entschieden. Ich verlinke euch ähnliche Kleidungsstücke wenn ich zu Hause bin, weil ich von Marokko leider nicht auf die Seiten zugreifen kann.